Wichtige Sicherheitsinformation

Viele Banken und Finanzinstitute – vor allem in englischsprachigen Ländern – sind bereits Opfer so genannter Pishing-Angriffe geworden.

Phishing ist eine Art von Internetbetrug, bei dem die Hacker die Kunden auffordern, ihre persönlichen Zugangsdaten mitzuteilen. So wurden Bankkunden per E-Mail oder telefonisch nach ihrem Passwort für das Online-Banking, ihren Kreditkartennummern und PINs gefragt.

In jüngster Zeit sind auch diverse Finanzinstitute in Finnland, Norwegen und Schweden Opfer von Pishern geworden. Viele Bürger und auch unsere Kunden haben derartige Scam-Mails im Namen ausländischer Finanzinstitute erhalten, in denen zu kriminellen Zwecken vertrauliche Informationen erfragt wurden.

Woran erkenne ich, ob ich von Nordea oder von einem Betrüger kontaktiert werde?

Nordea wird Sie niemals per E-Mail oder telefonisch auffordern, Ihr Passwort, Ihre Kreditkartennummern oder andere vertrauliche Informationen mitzuteilen.

Wenn Sie zur Durchführung einer Transaktion aufgefordert werden, persönliche Informationen einzugeben, so erfolgt dies stets nach dem üblichen Einloggen in unseren Systemen wie ePrivate Banking. Auf diese Weise erkennen wir Sie als Kunden, und Sie können sicher sein, dass Sie tatsächlich mit Nordea in Kontakt stehen.

Wie kann ich mich schützen?

Wir möchten sicherstellen, dass Ihr Online-Kontakt mit uns angenehm und problemlos ist. Daher verwendet Nordea Verschlüsselungs- und andere Sicherheitsverfahren. Nachfolgend sind einige einfache Sicherheitstipps aufgeführt, die Sie beim Online-Shopping und Online-Banking beachten sollten:

  • Nehmen Sie sofort Kontakt mit Nordea auf, wenn vertrauliche Daten in die falschen Hände gefallen sind!

  • Versenden Sie vertrauliche Informationen und Finanzdaten nur nach deren Verschlüsselung auf einer sicheren Website! Normale E-Mails sind nicht verschlüsselt, und ihre Datensicherheit ist mit der einer Postkarte vergleichbar. Vergewissern Sie sich vor der Eingabe vertraulicher Informationen, dass unten im Browser-Fenster das Schloss-Symbol angezeigt ist. Nur dann befinden Sie sich auf einer sicheren Website.

  • Führen Sie Transaktionen nur mit Unternehmen durch, die Sie kennen und denen Sie vertrauen!

  • Überwachen Sie Ihre Transaktionen! Prüfen Sie Ihre Auftragsbestätigungen, Kreditkarten- und Bankauszüge unmittelbar nach Erhalt und vergewissern Sie sich, dass nur Abbuchungen erfolgt sind, die Sie selbst veranlasst haben! Setzen Sie sich bei Unstimmigkeiten auf Ihren Nordea-Konten unverzüglich telefonisch mit Ihrem Kundenbetreuer in Verbindung!